Mädelsrunde

"Wie ist denn das bei dir, Bine?" fragt Fiona und blickt interessiert mit festem Blick in Bines Augen. "Wieso fragst du gerade mich? Das ist ja schon sehr persönlich, findest du nicht?". Gekonnt setzt Bine ihr Pokerface auf. Innerlich ist ihr Puls auf 180 geschnellt und sie spürt die Hitze im Kopf langsam aufsteigen. 

So hat sie sich den Abend nicht vorgestellt. Als die Mädelsrunde letzte Woche zum Wiedersehen einlud, war sie froh mal zu Hause rauszukommen und sagte sofort zu. Das Chaos der vergangenen Monate hat ihr mental und körperlich zugesetzt. Plötzlich Home-Office und Kinder unter einen Hut zu bekommen, zerrten unaufhörlich an ihrer Rolle als Angestellte und Mutter. Gefühlt hatte Bine in der Zeit drei Kinder zu bespaßen - zwei kleine und ein großes Kind. Jürgen ist wahrlich keine große Unterstützung - das hat er während des Lockdown nur zu gut bewiesen. Und nun diese Frage. Wer denkt denn bitte in dieser Zeit an Sex?

 

Bine ist innerlich in der Welle der Empörung angekommen. Warum reagiert sie so stark körperlich auf Fiona's Frage? Sie will doch nur wissen, wer beim Geschlechtsverkehr einen Orgasmus hat. Wer weiß, ob das überhaupt geht? Sind ja schließlich schon mal zwei Frauen hier in der Runde, die keinen haben. Fiona und Bine selbst. Doch das sagt sie ganz sicher nicht. Nachher denken die Anderen noch sie ist nicht normal, oder langweilig, oder prüde oder frigide oder wie das heißt. Wer weiß, wer weiß... Nein, nein - das bleibt ihr Geheimnis! Nachher bekommt Jürgen über drei Ecken erzählt, dass sie noch nie einen Orgasmus hatte. Was würde er dann von ihr denken? So ist er zufrieden und fühlt sich gut und bestimmt auch bestätigt als Mann. Zumindest ist das Bines Theorie. Was soll sie auch sagen, wenn er fragt, ob er gut war? Da ist es am Leichtesten zu säuseln: "Das war doch nicht zu überhören mein Schatz, oder?". 

 

Tina unterbricht das Schweigen am Tisch: "Fiona, nun lass uns mal das Thema wechseln. Davon bekommst du auch keinen Orgasmus, aber ein Dessert! Das gönnen wir uns Mädels, oder?" Alle fangen an zu lachen und als Fiona dann noch beginnt zu singen: "Ich will keine Schokolade! Ich will einen Mann! ..." ist die Stimmung wieder in bester Ordnung. Auch Bine lacht - um den Schein zu wahren. Innerlich grübelt sie nachdenklich wie es wohl bei ihren anderen Freundinnen ist.

 

Autorin: Katja Peters

Kommentar schreiben

Kommentare: 0